Aktuelle Impulse

URHEIL 2019

Die ersten Tage des neuen Jahres sind vergangen, die Feuerwerke verraucht. Menschen auf dem ganzen Erdkreis haben sich Gutes gewünscht, Heil, Gesundheit. Und habe inmitten der Finsternis – selbst wenn dies nicht mehr im allgemeinen Bewusstsein ist – mit dem „künstlichen Feuer“ zu vertreiben versucht, was unheil ist und dem Menschen schadet. Die Furcht davor – vor dem Ungewissen – und die Suche nach bleibender Gewissheit verbindet über Generationen, Religionen... Artikel ansehen

Bericht über die Veranstaltung im Medienforum des Bistums Essen

Am Dienstag, den 18. Dezember hat die Präsentation des letzten Buches von P. Johannes Kopp SAC „Gebet als Selbstgespräch – Gebet und Koan als Beziehung zu Gott in mir“ im Medienforum des Bistums Essen stattgefunden. Gesprächspartner: • Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck • Dr. P. Paul Rheinbay SAC, Leiter des Meditationsprogramms „Leben aus der Mitte” im Bistum Essen • Msgr. Dr. Michael Dörnemann, Leiter des Dezernates Pastoral im Bistum Essen Auf... Artikel ansehen

Es ist Zeit!

“Wenn man mit dir geht, kommt man immer zu früh an.”, pflegte meine Mutter zu sagen. Bis heute lasse ich mir gerne Zeit-Puffer. Und wenn ich dann wirklich warten muss, erinnere ich mich daran, welches Geschenk doch jedes bewusst erlebte „Jetzt“ ist. Nicht auf die Menge der Zeit kommt es an: Unendlich zu steigern jedoch ist die Qualität der Zeit. „Jeder Tag ist ein guter Tag“, heißt es im Koan... Artikel ansehen

Seid wachsam!

An jedem Abend im Sesshin erreicht die Teilnehmer zum Ende des gemeinsamen Programms dieser Weckruf. Denn darum geht es im Zendo und beim „Sesshin ohne Ende“, allen Ernstes: in jedem Augenblick die Aufmerksamkeit auf das wahre Wesen zu richten, sich nicht verwirren und verführen zu lassen. Wunderschön führt dies ein innerer Dialog aus einem Koan vor Augen: Meister Zuigan pflegte jeden Tag sich selbst zuzurufen: “Meister!” und zu antworten: “Ja!”... Artikel ansehen