Aktuelle Impulse

Es ist Zeit!

“Wenn man mit dir geht, kommt man immer zu früh an.”, pflegte meine Mutter zu sagen. Bis heute lasse ich mir gerne Zeit-Puffer. Und wenn ich dann wirklich warten muss, erinnere ich mich daran, welches Geschenk doch jedes bewusst erlebte „Jetzt“ ist. Nicht auf die Menge der Zeit kommt es an: Unendlich zu steigern jedoch ist die Qualität der Zeit. „Jeder Tag ist ein guter Tag“, heißt es im Koan... Artikel ansehen

Seid wachsam!

An jedem Abend im Sesshin erreicht die Teilnehmer zum Ende des gemeinsamen Programms dieser Weckruf. Denn darum geht es im Zendo und beim „Sesshin ohne Ende“, allen Ernstes: in jedem Augenblick die Aufmerksamkeit auf das wahre Wesen zu richten, sich nicht verwirren und verführen zu lassen. Wunderschön führt dies ein innerer Dialog aus einem Koan vor Augen: Meister Zuigan pflegte jeden Tag sich selbst zuzurufen: “Meister!” und zu antworten: “Ja!”... Artikel ansehen

DU

Sommerzeit, Wärme, Ferien, Begegnungen im Freien, zwanglos sich ergebende Gespräche, Zeit füreinander. Wir sind auf Dialog hin angelegt, auf das fließende Hin und Her des Austauschs, aufs Hören und Verstanden-Werden. Das Instrumentarium dafür ist nicht nur das sachliche Medium der Sprache – es ist eine Freude, den anderen ganzheitlich wahrzunehmen, mit der Folge, dass er immer weniger der Andere ist und immer mehr zum Nächsten wird. Der Ausdruck „Nächste/r“ beinhaltet,... Artikel ansehen

Soulfood

  Afroamerikaner gaben ihren Kochkünsten diesen schönen Namen – Soulfood. Wörtlich genommen steht er dafür, dass kein Mensch allein vom Brot lebt, dass die Seele Nahrung braucht, Hunger hat. Wie beim Leibe auch, ist es nicht gleichgültig, womit der Mensch versucht, diesen Hunger zu stillen. Wir wissen heute viel darüber, wie wir uns „richtig“ ernähren können. Wir wissen auch viel darüber, was die Seele „aufbaut“, was ihr wirklich gut tut.... Artikel ansehen