Programm

Bitte beachten! (ständig aktualisiert)

Neue Regelungen für den Besuch der Meditationen:
Das Tragen einer medizinischen Maske ist obligatorisch, auch am Platz.
Die Hygiene- und Abstandsregeln bleiben.
Kontaktverfolgung nicht mehr nötig.
Regelungen

Während der Pandemie gibt es immer wieder Regelungen, Besonderheiten, Absagen sowie neue Angebote. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig vor einer geplanten Teilnahme an einer unserer Meditationen unter dem Menüpunkt:
Wichtige Hinweise!

 

Regelmäßig stattfindende Meditationsangebote

Kurstermine – Übersicht 2021
Nach Schließung des Kardinal-Hengsbach-Hauses haben wir neue Häuser für unsere Kurse gefunden.

 

Voraussetzungen

Mit der Bereitschaft, sich in Stille einzulassen, bringen Sie das Wichtigste und Wertvollste mit.

In Einführungskursen, die wir zweimal jährlich anbieten, werden Sie mit den Eigenheiten des Kursablaufs sowie der Weise, die innere und äußere Haltung zu üben, vertraut gemacht.

Sollten Sie schon Erfahrung mit Meditation haben, ist auch der Meditationstag am ersten Dienstag jeden Monats eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und „Hineinschnuppern“.

Der Tagesablauf eines mehrtägigen Zen-Kurses umfasst zusammen genommen sieben Stunden Sitz-Meditation auf Kissen, Bänkchen, Hocker oder Stuhl in jeweils drei Einheiten zu je 25 Minuten, unterbrochen durch jeweils fünf Minuten Geh-Meditation. Hinzu kommen ein Impulsvortrag zur Motivation, das persönliche Gespräch mit dem Kursleiter sowie der Gottesdienst (Teilnahme freigestellt).

Begleitet werden Sie durch Zen-Lehrer mit langjähriger Ausbildung bei P. Johannes Kopp.

Wenn Sie sich möglicherweise nach längerer Zeit des Kennenlernens und Übens für die Schülerschaft auf dem Weg der Zen-Kontemplation entschieden haben und durch einen Zen-Lehrer als Schüler angenommen wurden, arbeiten wir entsprechend der von der japanischen Sanbo-Zen-Schule übernommenen Tradition mit Koans.

Regelmäßige Übungsabende sowohl in Essen-Werden wie auch in anderen Regionalgruppen bieten Möglichkeiten der Vertiefung sowie der Integration von Meditation und Alltag.

Wir bitten um dezente, dunkle Kleidung.
Kurze Hosen, ärmellose Shirts, Leggins, Jogging- und Trainingsanzüge sind nicht erwünscht.

Während der Zeit der Pandemie wird bei möglichen Präsenz-Kursen zu Beginn evtl. ein Schnelltest mit negativem Ergebnis bzw. eine Impfbescheinigung erwartet.
Weiteres entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.

 
 
 
 
 
 

Kurskosten und Stornobedingungen

Teilnahmegebühren für die Kurse 2021:
Bildungs- und Gästehaus Marienau: 80 €/Tag (€ 68 für Ü/VP mit 3 Mahlzeiten im EZ, € 12 Kursgebühr.
Die Kursgebühr enthält die Umlage für Kost & Logis des Kursleiters sowie Materialkosten etc.
Nach Schließung des Kardinal-Hengsbach-Hauses werden Kurse in unterschiedlichen Häusern stattfinden. Die Zusammensetzung der Teilnahmegebühren ist in etwa ähnlich wie im Bildungs- und Gästehaus Marienau.
In einigen Häusern gibt es unterschiedliche Zimmerkategorien und entsprechend unterschiedliche Preise.

Die Teilnahmegebühr ist in der Regel einen Monat vor Kursbeginn fällig.
Bei Nichtinanspruchnahme von Teilleistungen kann keine Preisreduzierung erfolgen, da die Berechnung der Kurs-/Organisationsgebühr auf einer Pauschalkalkulation beruht.

Bearbeitungs-/Storno-Kosten
Falls Sie wider Erwarten absagen müssen, bitten wir um schnellstmögliche Mitteilung.
Bei einer Abmeldung fallen Bearbeitungs-/Storno-Kosten an.
Da die einzelnen Häuser, in denen wir in der nächsten Zeit unsere Kurse durchführen, unterschiedliche Bedingungen haben, bitten wir Sie, die jeweils geltenden Bearbeitungs-/Storno-Kosten für Ihren Kurs in der Kursbestätigung nachzulesen.
Richtlinie:
Bis eine Woche vor Kursbeginn: € 25,- Euro; bis drei Tage vor Kursbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr; danach die gesamte Gebühr.