Autor-Archiv für Inge Hausen-Müller

„Ich wollte etwas Neues“ – Einweihung des Meditationsraumes in Hattingen-Welper mit Bischof Overbeck am 20.04.2024

April 25, 2024 5:48 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Es war ein kleines, mutmachendes Fest. Auch wenn noch nicht alles eingeräumt war, feierten 60 geladene Gäste mit dem Essener Bischof die „neue Schweigekammer des Bistums“. Darunter waren viele MitarbeiterInnen des Meditations-Programms „Leben aus der Mitte – Zen-Kontemplation“, das nun auch ein neues Zuhause hat, nachdem vor über zwei Jahren das diözesane Exerzitienhaus Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen und veräußert wurde. Die Feier begann mit einer Zeit der... Artikel ansehen


Kreuz und Widerstand

März 28, 2024 9:25 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Der preisgekrönte aktuelle Film “Zone of Interest“ erzählt das Leben des Lagerkommandanten Rudolf Höß und seiner Familie in unmittelbarer Nähe zum Konzentrationslager Auschwitz. Ihr nahezu normales ziviles Leben in komfortabler Umgebung steht in erschreckendem Kontrast zu den aus dem Lager kommenden Schreien und dem Geräusch der Menschentransport-Züge, das den ganzen Film untermalt. An all das hatten die Bewohner der Villa sich offenbar gewöhnt. Gewöhnung ist ein langsam wirkendes Gift. Es... Artikel ansehen


Das Licht, das in der Finsternis leuchtet

Dezember 24, 2023 12:00 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Es ist eine uralte Menschheitserfahrung, die in der Weih-Nacht eine neue Qualität bekommt: “Wenn du meinst, es geht nicht mehr, dann kommt von irgendwo ein Lichtlein her.”Oder: “Wo die Not am größten, ist die Hilfe am nächsten.” Damit soll die Not nicht schöngeredet sein, im Gegenteil: Erst wenn der Mensch aufhört, dem inneren Dunkel aus dem Weg zu gehen, davor zu fliehen, wenn er es sieht und es annimmt, erst... Artikel ansehen


Leben aus der Mitte im Advent 2023

November 30, 2023 6:32 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Es geht weiter: eine neue Zen-Lehrerin:Dieses Mal möchte ich einige Ereignisse mit Ihnen teilen.Treffen der MitarbeiterInnen: Am Samstag, dem 25. November, hat sich in Vallendar der Kreis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Programms getroffen. Anliegen der regelmäßig stattfindenden Begegnung war unser Selbstverständnis, der Kern von Zen-Kontemplation, der Bindestrich zwischen der christlichen und der zen-buddhistischen geistlichen Tradition. Die Gespräche drehten sich darum, wie dieses große Anliegen von P. Johannes in die... Artikel ansehen


Wie auch wir vergeben

September 17, 2023 10:29 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

An einem der Sonntage im September hörte ich im Gottesdienst die Rede Jesu davon, dass das Reich Gottes zu vergleichen sei mit einem Menschen, der über das gesollte und zumutbare Maß hinaus zur Vergebung bereit ist – und zwar nicht wie in der Frage als Höchstmaß angenommen sieben Mal,.sondern siebenundsiebzig Mal. Diese Worte des Sonntags-Evangeliums, in denen es wohl nicht um Zahlen, sondern um menschliche Haltung geht, wurden an diesem... Artikel ansehen